HPE-SSDs droht Datenverlust nach 32.768 Betriebsstunden (= knapp 3 ¾ Jahren).

Einer der SSD-Hersteller von HPE hat einen Firmware Defekt bei bestimmten SAS SSD Modellen gemeldet. Diese betreffen u.a. zahlreiche Proliants, Synergy, Apollo, MSA und SV 3200, allerdings keine 3PAR, Nimble, SimpliVity, XP oder Primera

Die betroffenen Platten haben die Firmware Version vor HPD8, die nach 32.768 Betriebsstunden (knapp 3 ¾ Jahren) zum vollständigen Ausfall und Datenverlust führen, vermutlich auch von angeschlossenen Platten.

Wie Sie den Datenverlust vermeiden: Führen Sie ein Firmware Update durch.

Die genaue Fehlerbeschreibung und Informationen von HPE zur Behebung des Problems inklusive Links zu den Firmware-Updates finden Sie unter folgendem Link: